Umschulung Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

 

Kontakt    >>>Einstieg drei Monate nach Beginn möglich!

Flyer

Übersicht
 
Als Profi für Einkauf und Verkauf halten Sie jedes Unternehmen am Laufen: Sie bearbeiten Anfragen, kalkulieren Angebote und verhandeln Verträge. Dabei geht es natürlich um viele Zahlen – doch Kaufleute für Büromanagement sind nicht nur fürs Rechnen gefragt, sondern vor allem als kreative Allrounder mit Spaß am Kommunizieren und Organisieren.

An den Schnittstellen des Betriebes sind Sie für die Kundschaft ebenso verantwortlich wie für Buchhaltung oder Personalwesen. Sie organisieren Meetings für Ihr Team und Dienstreisen der Geschäftsführung, aber auch Tage der offenen Tür oder Messeauftritte. Termine zu planen und dabei alle Details im Blick zu behalten ist Ihre große Stärke. Mit Laptop, PC und Handy sind Sie genauso vertraut wie mit E-Mail, Internet und klassischer Korrespondenz per Post: Sie wissen immer, wie man den richtigen Ton trifft – ganz gleich, welches Instrument zum Einsatz kommt.

Ob ein Unternehmen wirtschaftlich gesund ist oder nicht, erkennen Sie auf einen Blick. Sie analysieren, welche Dienstleistungen und Waren verändert, durch Marketing unterstützt oder durch neue ersetzt werden können – und welches Personal man dafür braucht.

Das 2014 neu geschaffene Berufsbild sorgt dafür, dass Kaufleute für Büromanagement mit ihrer großen Bandbreite an Fachkenntnissen überall gefragt sind. Vielfältige Aufgaben und Einsatzbereiche bieten erstklassige Chancen am Arbeitsplatz: auch für Sie!
 
Ziel 
  • eine Berufsausbildung als Umschulung machen inkl. betriebliche Qualifizierung (2 x 3 Monate).
  • berufsbezogene Kenntnisse und Fertigkeiten erlangen.
  • Kontakte zu Unternehmen der Branche knüpfen.
  • einen qualifizierten IHK-Abschluss als Facharbeiter/-in erlangen.

Voraussetzungen
Für diesen Beruf sind Umsicht, Verständnis für Zahlen, Interesse zu organisieren sowie Verantwortungsbewusstsein wünschenswert. Weiterhin verfügen Sie über

  • einen Hauptschulabschluss oder Gleichwertig
  • gesicherten Aufenthaltsstaus
  • Förderzusage durch Arbeitsagentur, Jobcenter oder Rentenversicherungsträger
Abschluss
Qualifizierter IHK-Berufsabschluss zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement.
 
Perspektiven
Nach erfolgreichem Abschluss der Umschulung ist eine Arbeitsaufnahme durch Nachfrage von Betrieben aus der Region wahrscheinlich.
 

  Beginn: 03.08.2020 und 01.02.2021
  Dauer: 24 Monate
  Ausbildungszeiten in den Räumlichkeiten der GUF 18 Monate
Mo.-Do. 7:00-16:00 Uhr
Fr. 7.00-13.30 Uhr
  Betriebliches Praktikum

2 x 3 Monate in ausgewählten Betrieben der Region

    Eine Liste aller Praktikumsbetriebe kann angefragt werden.
 
   Inhalte der Umschulung  
 
  • Büro- und Geschäftsprozesse
  • Betriebliches Praktikum
  • Bürowirtschaftliche Abläufe 
    organisieren, koordinieren und durchführen
  • Kommunikations- und Buchungssysteme
  • Personalwirtschaft
  • Marketing
  • Zwei von zehn Wahlqualifikationen
  • Intensive Prüfungsvorbereitung auf die Kammerprüfung